• Philip Morris GmbH und ubivent GmbH mit dem 3. Platz beim Deutschen Preis für Online-Kommunikation ausgezeichnet

Berlin, 15.06.2018: Das Tabakunternehmen Philip Morris GmbH (PMG) und die Software-Firma ubivent GmbH wurden mit dem Deutschen Preis für Onlinekommunikation in der Kategorie Nahrung & Genussmittel für die „Virtuelle Karrieremesse“ ausgezeichnet.

Die digitale Jobmesse bietet potenziellen Bewerbern die Möglichkeit, sich auf einer Online-Plattform über das Unternehmen Philip Morris und seine strategische Neuausrichtung hin zu einer rauchfreien Zukunft zu informieren. Wie bei einer realen Karrieremesse gibt es dabei unterschiedliche Informations- und Kontaktmöglichkeiten: Klicken Bewerber auf die „Messestände“, erhalten sie Informationen zu den verschiedenen Abteilungen des Unternehmens. Im „Auditorium“ können Interessierte Kurzvorträgen von Philip Morris Mitarbeitern verfolgen. Beim Pilotprojekt am 21. Februar 2018  war zudem ein Team von PMG-Mitarbeitern im Live-Chat anwesend, um Fragen rund um das Unternehmen und die Karrieremöglichkeiten zu beantworten.

„Wir sehen uns als Treiber des digitalen Wandels. Mit der virtuellen Karrieremesse konnten wir bereits vielen hundert Messeteilnehmer und Bewerbern aus mehr als 20 Nationen zeigen, wie wir bei Philip Morris die rauchfreie Zukunft gestalten“, so Laurent Martenet, Director People and Culture Philip Morris GmbH. „Ubivent hat uns als unser Partner in diesem Pilotprojekt hervorragend unterstützt.“

Unternehmen können mit virtuellen Karrieremessen die Reichweite ihrer Events erhöhen, indem sie geografisch und zeitlich wesentlich flexibler sind. Der Bewerber wählt sich von einem beliebigen Ort ein, die Messe ist nachträglich noch online für Interessenten zugänglich.

Auch ubivent zieht nach der Pilot-Messe eine positive Bilanz: „Virtuelle Events und Messen ermöglichen einen persönlicheren und direkteren Kontakt zu den Teilnehmern“, so Dr. Michael Geisser, Geschäftsführer von ubivent. „Die Zusammenarbeit mit Philip Morris war ein Erfolg. Über 90 Prozent der Besucher würden das Format weiterempfehlen. Wir freuen uns sehr über die Wertschätzung, die uns das Komitee des Deutschen Preises für Onlinekommunikation entgegengebracht hat.“

Auch zukünftig wird PMG auf virtuelle Karrieremessen als Alternative zu traditionellen Recruiting-Maßnahmen setzen und dieses innovative Medium aktiv nutzen.

Über Philip Morris

Die 1970 in Deutschland gegründete Philip Morris GmbH ist ein Unternehmen von Philip Morris International Inc. (PMI), dem weltweit führenden internationalen Tabakunternehmen. Die Philip Morris GmbH ist seit 1987 Marktführer auf dem deutschen Zigarettenmarkt. Der Marktanteil lag 2016 bei ca. 37 Prozent. Zu den erfolgreichsten Marken, die in Deutschland vertrieben werden, zählen MARLBORO, L&M und Chesterfield sowie f6. Die Philip Morris GmbH beschäftigt in der Verwaltungszentrale in München-Gräfelfing rund 600 Mitarbeiter. In dem Berliner Werk, einer der größten Produktionsstätten von Philip Morris International in Europa, arbeiten etwa 1.300 Mitarbeiter. In der Produktion in Dresden, der f6 Cigarettenfabrik GmbH & Co. KG, arbeiten über 300 Beschäftigte.

Über die ubivent GmbH

Die ubivent GmbH entwickelt und betreibt als Tochter der meetyoo conferencing GmbH eine Plattform für virtuelle Events und bietet Dienstleistungen rund um Internet-Events und Online-Messen an. Mit Kunden wie etwa BASF, John Deere, MAN, Microsoft, Roche und SAP, gehört ubivent zu den weltweit führenden Providern für virtuelle Veranstaltungen. Neben Online-Schulungen zählen auch Online-Workshops, sowie virtuelle Konferenzen und Messen zu den typischen Einsatzgebieten der ubivent-Plattform.