• Teambesprechung über alle räumlichen Distanzen hinweg

    Ihr Team sitzt an unterschiedlichen Unternehmensstandorten, einige Mitarbeiter arbeiten von Zuhause oder sind meist unterwegs? Überwinden Sie alle räumlichen Distanzen und bringen Sie alle Teammitglieder an einen virtuellen Konferenztisch zusammen. Egal ob mit einer einfachen Telefonkonferenz oder mit visueller Unterstützung in einer Webkonferenz.

    Telefonkonferenz
    für Ihre Teambesprechung
    unverbindlich testen.

    Testen Sie unsere Telefon- und Webkonferenz kostenlos mit bis zu 10 Teilnehmern aus dem deutschen Festnetz.

    Mit der Bestellung des Testraums bestätigen Sie, die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung der meetyoo conferencing GmbH für Ihr Unternehmen gelesen und akzeptiert zu haben.

Vorteile Teambesprechungen per Telefonkonferenz

Nicht immer sind alle Teammitglieder am selben Standort, Terminabstimmungen für Teamsitzungen können daher schwierig werden.

Flexibel ist man mit Telefonkonferenzen, bei denen alle Kollegen flexibel an der Teambesprechung teilnehmen können, egal ob sie gerade zu Hause, unterwegs oder an einem anderen Standort sind.

So können auch kurzfristige Teamsitzungen stattfinden, ohne dass die Kollegen ihre komplette Terminplanung umstellen müssen.

Für die zusammenarbeite von verteilt sitzenden Teammitgliedern ist auch der Einsatz einer Webkonferenz sinnvoll. Dabei können Dokumente gemeinsam am Bildschirm angeschaut und besprochen werden.

Internationale-Einwahlnummern-Icon für Telefonkonferenzen, Webkonferenzen und betreute Events

Standortunabhängig

Ein Riesenvorteil von Telefonkonferenzen ist, dass sich die Teilnehmer von jedem Standort zuschalten können.

Egal, ob Ihre Teammitglieder in verschiedenen Niederlassungen einer Stadt, bundesweite oder sogar weltweit verteilt sitzen

Icon mit Compter, Tablet und Smartphone für flexiblen Zugang zum Webcast

Flexible Teilnahme

Die Teilnahme an der Telefonkonferenz kann mit einem normalen Festnetztelefon oder auch mit dem Handy erfolgen.

So können auch Kollegen an der Besprechung teilnehmen, die beispielsweise gerade im Auto unterwegs sind.

Adhoc-Meetings

Da Ihr Telefonkonferenz-Raum rund um die Uhr zur Verfügung steht, können Sie jederzeit spontane Teamsitzungen einberufen.

Die Mitarbeiter wählen sich einfach in den Konferenzraum ein und können so auch ohne große Vorlaufzeit an der Teambesprechung teilnehmen.

Zeitersparnis

Durch die Nutzung von Telefonkonferenzen für die Teambesprechungen sparen die Mitarbeiter wertvolle Zeit, da unnötige Fahrtwege und vor allem Fahrtzeiten wegfallen.

Dadurch spart die Firma selbst auch Kosten, da die limitierte Arbeitszeit der Mitarbeiter besser genutzt werden kann.

Präsentationen zeigen

Bei Bedarf können über eine kostenlos verfügbare Webkonferenz auch Präsentationen, Excel-Tabellen oder andere Dateien gezeigt werden, die für das Teammeeting relevant sind.

Ihre Teammitglieder können die Inhalte bequem am Computer oder Handy verfolgen – es ist keine zusätzliche Softwareinstallation erforderlich.

 

Tipps für erfolgreiche Teambesprechungen

Teambesprechungen gibt es in jedem Unternehmen. Trotzdem solche Teammeetings sehr verbreitet sind, gibt es nach wie vor viel Optimierungspotenzial bei der Planung und Durchführung erfolgreicher Besprechungen.

Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengestellt, mit denen Ihre Meeting zum Erfolg wird.

1. Personenkreis festlegen

Legen Sie fest, welche Personen an der Teambesprechung teilnehmen sollen. Bei manchen Teams steht die Zusammensetzung fest – bei anderen flexiblen Teams, wie beispielsweise im Projektmanagement, kann der Teilnehmerkreis pro Meeting variieren.

Um die zeitlichen Ressourcen der Kollegen zu schonen prüfen Sie vorab, welche Mitarbeit wirklich zwingend notwendig ist.

 

2. Terminfindung

Finden rechtzeitig Sie einen Termin, der für die alle Kollegen passt. Vor allem bei regelmäßig stattfindenden Teambesprechungen ist es wichtig, dass der Zeitpunkt im Vorfeld abgestimmt wird.

 

3. Agenda festlegen

Eine Agenda hilft Ihnen, das Meeting zu strukturieren und den Teilnehmern eine entsprechende Vorbereitung zu ermöglichen.

Inhalte der Agenda sind:

  • Genaue Terminangabe, wann die Besprechung stattfindet (Datum sowie Start- und Endzeit)
  • Hinweis, dass der Termin per Telefonkonferenz stattfindet
  • Namen und Funktion der teilnehmenden Kollegen
  • Themen, die besprochen werden (mit einem geschätzten Zeitrahmen, um den Umfang und eventuell die Wichtigkeit eines Themas hervorzuheben); diese Themen werden oft mit TOP abgekürzt (Tagesordnungspunkt)
  • Angabe der Verantwortlichkeiten pro TOP
  • Hinweise auf Unterlagen, die zur Vorbereitung des Meetings wichtig sind (beispielsweise alte Protokolle o.ä.)

 

4. Einladungen versenden

Verschicken Sie rechtzeitig Einladungen zu Ihrem Teammeeting.

Findet das Teammeeting per Telefonkonferenz statt, teilen Sie den Kollegen gleich die Einwahldaten zum Konferenzraum mit. Die Einwahldaten bestehen aus einer Einwahlnummern und einer Konferenz-PIN.

Hier finden Sie eine Einladungsvorlage, die Sie entsprechend anpassen können.

Bei meetyoo können sie im Konferenzportal Einladungen verschicken, die gleich Ihre individuellen Einwahldaten beinhalten.

1. Begrüßung & Vorstellen der Teilnehmer

Der Einstieg in die Teambesprechung sollte mit einer Begrüßung durch den der Besprechungsleiter beginnen, gefolgt von einer mit einer kurzen Vorstellungsrunde.

In einem bekannten Teilnehmerkreis kann dieser Punkt wegfallen. Wogegen bei einer Telefonkonferenz sinnvoll ist, dass sich alle Teilnehmer kurz melden, damit jeder weiß, wer dieses mal an der Runde teilnimmt.

 

2. Agenda & Ablauf umreißen

Trotzdem die Agenda bereits mit der Einladung an die Teilnehmer versendet wurde, sollte Sie am Anfang noch einmal kurz auf die Inhalte des Meetings eingehen und kurz den Ablauf umreißen.

Vor allem die zeitliche Strukturierung ist wichtig, damit das Meeting nicht ausufert.

 

3. Protokollführer bestimmen

Protokolle sind sinnvoll, um die besprochenen Ergebnisse und Aufgabenverteilungen schriftlich festzuhalten.

So können auch Teammitglieder auf dem Laufenden bleiben, die an dem Termin teilnehmen konnten.

Im Zweifelsfall helfen Protokolle, um Entscheidungen nachlesen und auch nachvollziehen zu können.

Hier finden Sie ein Muster für ein Protokoll

Einhalten der Agenda

Der Leiter der Teambesprechung, oft gleichzeitig der Organisator, der zur Besprechung eingeladen hat, hat die Aufgabe, die gesetzten Ziele aus der Agenda zu erreichen.

 

Moderation

Vor allem bei Teambesprechungen per Telefonkonferenzen ist eine professionelle Moderation wichtig, da der visuelle Kanal fehlt und man beispielsweise nicht an der Mimik erkennen kann, ob das Gesagte verstanden wurde, mitgetragen wird oder kritisch aufgenommen wird.

 

Gesprächsführung

Fragen Sie immer wieder, ob der Inhalt verstanden wurde oder ob es Wortmeldungen gibt.

Personen müssen aktiv mit Namen angesprochen werden, um deren Redenbeitrag einzufordern oder um die generelle Zustimmung oder Ablehnung zu erfragen.

 

Zwischenstände wiederholen

Wiederholen Sie bei Diskussionen die Zwischenstände, um alle Teilnehmer auf den gleichen Stand zu bringen.

 

Hier finden Sie außerdem unsere Checkliste mit Tipps für erfolgreiche Telefonkonferenzen.

Tipps für erfolgreiche Teambesprechungen

Teambesprechungen in der Pflege

An einer Teambesprechung sollten immer alle teilnehmen, die an der Pflege beteiligt sind. Selbst an freien Tagen von Mitarbeitern herrscht oft Teilnahmepflicht. Daher ist eine Telefonkonferenz die ideale Lösung, um unnötige Anfahrten zu vermeiden.

So werden alle Kollegen bei der Fallbesprechung gleichzeitig auf den neuesten Stand gebracht.

Teambesprechungen im Vertrieb

Vertriebsmitarbeiter sitzen oft bundesweit, wenn nicht sogar weltweit, verteilt.

Mit einer Telefonkonferenz können sich alle Kollegen aus dem Vertriebsteam austauschen, die neueste Aufträge vorstellen und ihre Forecasts besprechen.

Mit einer parallelen Webkonferenz können die aktuellsten Vertriebszahlen angeschaut und diskutiert werden.

Teambesprechungen im Projektmanagement

Im Projektmanagement gibt es großen Abstimmungsbedarf, bspw. um Freigaben einzuholen oder alle Projektmitglieder auf den gleichen Stand zu bringen.

Mit einer Telefon- oder Webkonferenz sind Sie flexibel genug, um auch kurzfristige Termine anzusetzen. So halten Sie den Zeitrahmen für Ihr Projekt besser ein.

Unsere Kunden

  • "Wir nutzen den Telefonkonferenz-Service bereits seit vielen Jahren und meetyoo ist ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Als TÜV-zertifiziertes Unternehmen steht bei meetyoo Sicherheit im Vordergrund. Gleich wird hoher Wert auf persönliche und professionelle Betreuung sowie hohe Flexibilität gelegt."

    Thomas Fischer - Group Leader Unified Communication bei der Commerzbank AG

  • "Da wir selbst in der Telekommunikationsbranche tätig sind, haben wir einen sehr hohen Anspruch an andere Telekommunikationsanbieter. Wir sind froh, dabei auf meetyoo als zuverlässigen Partner zurückgreifen zu können."

    Arne Thull - Leiter Investor Relations bei QSC AG

  • "Auf der Suche nach einem verlässlichen und qualitätsorientierten Spezialisten für Telefonkonferenzen fand O2 in meetyoo einen kompetenten Dienstleister, der das Unternehmen insbesondere durch den hohen Anspruch an Sicherheit überzeugen konnte."

    Johannes Pruchnow - Managing Director Business bei Telefonica Germany

  • "Wir schätzen an der Zusammenarbeit mit meetyoo den Service durch persönliche Ansprechpartner, die hohe Qualität sowie das breite Produktangebot, das stets passende Lösungen für die unterschiedlichsten Anforderungen bietet."

    Alexander Pöschl - Specialist Investor Relations bei Grammer AG

  • "Auch wenn es einmal dringend ist und schnell gehen muss, kann jeder im PR MarCom-Team intuitiv und innerhalb weniger Minuten eine Telefonkonferenz organisieren und durchführen. Und das mit wenigen Klicks!"

    Melanie Heßler - Geschäftsführerin der PR MarCom Media Relations

  • "Als junges und wachstumsstarkes Unternehmen nutzen wir Meetyoo regelmäßig für Telefonkonferenzen und Webcasts. Überzeugt hat uns die einfache Handhabung, das transparente Preismodell und vor allem der gute Service!"

    Andreas Altheimer - Co-Founder der Bewerbermanagement-Software Prescreen

Haben Sie Fragen?

Planen Sie eine Teambesprechung oder haben Sie Interesse an unseren Produkten? Wir haben für jeden Anlass das passende Produkt und helfen Ihnen sehr gerne die perfekte Lösung zu finden. Wir freuen uns auf Sie.

Ansprechpartner
  • Ihr persönlicher
    Ansprechpartner

    • Telefon: +49 30 868 710 500
    • Mail: info@meetyoo.de
    • (Mo. – Fr. von 8 – 22 Uhr)